Dienstag, 30. Dezember 2014

Lolas Rezension zu The Diviners-Aller Anfang ist böse von Libba Bray

In 80 Wörtern durch das Buch:
New York, 1926: Wegen eines kleinen „Zwischenfalls“ wurde Evie O‘Neill aus ihrer langweiligen Kleinstadt ins aufregende New York verbannt.
Dort genießt sie das wilde Partyleben, bis ein seltsamer Ritualmord die Stadt erschüttert – und Evie über ihren Onkel, den Direktor des Museums für Amerikanisches Volkstum, Aberglauben und Okkultes plötzlich mitten in den Mordermittlungen steckt. Schon bald weiß sie mehr als die Polizei. Denn Evie hat eine geheime Gabe, von der niemand wissen darf: Sie kann Gegenständen die intimsten Geheimnisse ihrer Besitzer entlocken. Doch sie hat keine Ahnung, mit welch entsetzlicher Bestie sie es zu tun bekommt …

Cover:
Sooo schön!!! Es spiegelt die Atmosphäre des Buches perfekt wieder! 
  Meine Meinung:
Ich habe eeeewig für dieses Buch gebraucht, aber nicht weil es schlecht war NEIN! Sondern weil ich keine Zeit hatte und so ist es passiert,dass ich nach 3 Wochen 120 Seiten gelesen hatte... Aber jetzt wo ich ein bisschen Zeit hatte, waren die letzten 600 Seiten im Nu gelesen!

Der Schreibstil ist wunderschön und auch wenn er teilweise sehr poetisch und ausschweifend ist, habe ich ihn, aber vor allem die durch den Schreibstil geschaffene Atmposphäre sehr genossen!!
Das Buch war trotz der doch ziemllich hohen Seitenzahl immer spannend und ich hatte nie das Gefühl, dass man etwas streichen müsste, weil das Buch zu langatmig und langweilig ist...
Im Gegenteil! 
Vor allem die letzten 200 Seiten waren SOO spannend und ich konnte nicht aufhören zu lesen!

Evie und all die anderen Charaktere sind mir sehr ans Herz gewachsen und ich fand es so interessant mehr über ihre Hintergründe, Denkweisen und Gaben zu erfahren. Was ich auch durfte, da man nicht aus Evies Perspektive liest.

Aber da man vor allem aus ihrer Perspektive liest bekommt man ihre Entwicklung am meisten mit und diese hat mich sehr fasziniert, aber leider tut Evie etwas am Schluss was ich sehr doof finde und was meiner Meinung nach nicht zu der Evie am Ende des Buchs passt! 

Vor allem beeindruckt und gefesselt hat mich die Atmosphäre des Buches. Auf der einen Seite das lustige und lebensfrohe Leben in den 20ern, aber auf der anderen Seite die grausamen Morde und all die gruseligen Szenen.
Die Autorin hat viel recherchiert und hat sehr gut die Probleme der Zeit dargestellt.
  Fazit:
Ich bin sehr zufrieden mit dem Buch, denn der Schreibstil hat eine Atmosphäre erzeugt, dass ich gar nicht mehr wegkam von dem Buch und außerdem sind mir die Charaktere so ans Herz gewachsen, vor allem haben es mir angetan: Theta, Sam, Henry und Jericho.
Theta ist mein absoluter Liebling, weil sie sehr gut die Atmosphäre spiegelt und eine so traurige Vergangenheit hat! 
 

Das Buch beim Verlag

Donnerstag, 25. Dezember 2014

Unsere Challenges für 2015 (MIT EIGENER CHALLENGE)

 Frohe Weihnachten an alle!!!

Wie jedes Jahr am Ende überlegt man sich, was man nächstes Jahr anders machen möchte und als Buchliebhaberin/Bloggerin bedeutet das, dass man sich überlegt an welchen Challenges man teilnehmen möchte.
Wir wollten uns nicht zu viel vornehmen, aber auch nicht gar nichts machen....

Wir werden an einer teilnehmen und haben uns eine selber ausgedacht:  


15 für 2015 Challenge:

von: Jessy von Melodyofbooks  (VIDEO)

Regeln:

- Sucht euch für die fünf Kategorien jeweil drei Bücher raus.

- Lest und rezensiert sie und lasst mir (Jessy) den Link zukommen

-Die 5 Kategorien-jeweils 3 Bücher pro Kategorie:

            - Einzelbände
            - 1. Teile
             - 2. Teile
             - Folgebände
             - WUNSCHBÜCHER
   

Punkte:

- Für jedes beendetes Buch gibt es *1 Punkt*

- Für jede beenedete Kategorie gibt es *5 Punkte*

- Wenn ihr 2 Kategorien beendet habt gibt es zusätzlich *20 Punkte* (das geht 2x mal während der Challenge)

- Wenn alle Kategorien beendet wurden bekommt ihr noch mal *10 Punkte*

- Insgesamt könnt ihr max. 95 Punkte erreichen.



Wir  finden die Challenge toll und sie klingt als würde sie unserem SuB nützen und Spaß machen!




UNSERE EIGENE CHALLENGE:

"Ich-packe-meinen-Koffer"-Challenge:
Das ist eine ziemlich spontane challenge.
Mit spontan ist gemeint:
Wir werden jeden Monat eine Aufgabe haben (immer abwechselnd von Lu oder Lola), die wir euch und auch dem jeweils anderen  aber immer erst kurz vor knapp mitteilen.
Es geht bei den Aufgaben darum, dass wir eine Bücher-Weltreise machen.
Und was braucht man für eine Weltreise? Richtig! Einen Koffer beziehungsweise Gepäck. 
 Wir werden jeden Monat eine weitere Sache in diesen Koffer packen. Dafür steht immer ein Buch.

Ein Beispiel: für eine Reise braucht man Proviant.  
Der soll ja eine Weile halten, leg diesen Monat also ein besonders dickes Buch in den Koffer. 
In den Koffer legen bedeutet dieses Buch zu lesen.



Dann geht natürlich das SuB-Abbau-Duell  auch weiter!

Das sind unsere Challenges und Herausforderungen für 2015, falls ihr bei unserer Challenge mitmachen wollt, dann meldet euch bei uns!

Wir werden in unseren Jahresrückblicken jeweils noch schreiben, was wir uns noch vornehmen (SuB-Box,...), da das vielleicht manchmal verschiedene Vorsätze sind...

Eure LuLa




Freitag, 5. Dezember 2014

5 Bücher, die ich zu Weihnachten verschenken würde

Wem geht es wie mir und er hat gerade gemerkt, dass Weihnachten naht und die Geschenke noch nicht mal überlegt geschweige denn gekauft sind?

Hier möchte ich euch 5 Bücher vorstellen, die ich zu Weihnachten verschenken würde/werde, damit ihr wenigstens für Leseratten eine Idee haben könntet! ;)

Ich habe die Bücher alle gelesen und sie haben mir so gut gefallen, dass ich sie an Weihnachten verschenken würde, auch wenn sie nichts mit Weihnachten zu tun haben!

1.) Kleine freie Männer von Terry Prachett
            habe ich tatsächlich mehrfach schon verschenkt (an Mädels mit kleinem Bruder ;))
und es kam immer gut an! Es ist einfach witzig, zauberhaft und soo fantasievoll!

2.) Der Geschmack von Sommerregen von Julie Leuze
         ist eine soo tolle Liebesgeschichte, die nicht ist wie all die anderen, die gerade auf den Markt sind/kommen!

3.) Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär von Walter Moers
       da hat man echt für eine Weile zu lesen, zu lesen in einer Welt, die man nicht mehr verlassen will, zu lesen vom Hintergrund eines "Bekannten" aus dem Fernsehen, zu lesen von so vielen tollen Abenteuern!

4.) Kirschroter Sommer von Carina Bartsch 
        werde ich auch dieses Jahr weiter in meinem Umfeld verbreiten, weil dieses Buch soo toll ist!
Es macht gute Laune, hat wundervolle Protagonisten und Sprüche bei denen man sich krümmt vor Lachen!

5.) Frostkuss - Mythos Academy #1 von Jennifer Estep
             ich liebe diese Reihe und ihr solltet jeden, den ihr kennt damit infizieren,, denn von diesem Buch bekommt man mehr als nur eine spannende Geschichte mit Abenteuern und Liebe. Nach dem Buch ist nicht Ende, nein, es folgen 5 weitere Bücher, die immer besser werden und deren Protagonisten immer noch toller werden!


Ich hoffe es war was für euch oder einen euren Beschenkten dabei!
LG Lola

Montag, 1. Dezember 2014

Lolas Monatsrückblick November 2014

Die Bücher:

1)Finding Sky - Die Macht der Seelen #1 von Joss Stirling (461 Seiten) 
                                Gelesen vom 1.11-7.11
Das Buch war der Hammer!!! Sooo toll und einfach nur genial!

Rezension

2) Flames'n' Roses von Kiersten White (384 Seiten)    
           Gelesen vom 8.-16.11
Naja... Der männliche Protagonist war toll aber sie... sehr kindisch und nervig...
3) Zerstöre Mich von Tahereh Mafi
   (78 Seiten)- am 16.11 gelesen
Sooooo toll! WARNER! <3
4) Rette mich vor dir vonTahereh Mafi  (413 Seiten)
                      Gelesen vom 17.-31.11
Besser als Band 1 aber keine goldene Weltkugel wert! Hätte nur 4 gekriegt aber für Warner und für das hammergeile Ende.... 
Im Nachhinein würde ich dem Ersten 4-4,5 Weltkugel geben...
   


Statistik:

         insgesamt:           - 3 Bücher und 1 ebook
                                   -  1336 Seiten
                                   -   19,5

           durchschnittlich:      - 0,11 Bücher/Tag
                                         -  43,10 Seiten/Tag
                                          -   4,88/ Buch


SuB-News: 

SuB-Box Bücher:  1) Das Erwachen der Wölfin
                                   2) Tintenblut (zum 3. Mal gezogen!!!)

Anzahl der SuB-Bücher:   31 Bücher