Donnerstag, 27. März 2014

Lolas Rezension zu Mystic City 2 - Tage des Verrats von Theo Lawrence

  SPOILER-GEFAHR !!! NUR LESEN , WENN IHR BAND 1 SCHON GELESEN HABT!!!!

In 80 Wörtern durch das Buch:      

Aria ist geflohen.
Sie hat ihr altes Leben hinter sich gelassen und damit auch ihre Familie und ihre Freunde.
Und wofür? Für Hunter, den Rebellen, den sie mehr als alles andere liebt.
Aber wo ist er jetzt? Sie lebt nun in einem Basislager der Rebellen außerhalb der Stadt. Ohne Hunter.
Denn der lebt noch in Manhattan und organisiert die Revolution.
Aria sieht ihn nie und langsam bemerkt sie, dass es nicht mehr der ist in den sie sich verliebt hat.

Cover:

Das Cover ist nicht so schön wie das erste, aber es ist trotzdem schön.
Die goldene Schrit und die schwarzen Rauchschwaden sehen einfach nur toll aus. 

Meine Meinung:

Ich war sehr gespannt auf das Buch, da ich Band 1 sehr,sehr toll finde!
Wie auch beim letzten Mal lässt sich dieses 398 Seiten- dicke Buch problemlos an einem Tag weglesen, da der Schreibstil einen fesselt. Und weil die Handlung sehr spannend ist.
Aria war mir wieder sympathisch, da sie sich nicht unterkriegen lässt. Aber manchmal da hat sie mich echt genervt in ihrer Hilflosigkeit und Naivität. Das wurde aber immer besser.
Hunter, der Junge in den auch ich in Band 1 verliebt war, fande ich in diesem Band komisch und habe manche seiner Beweggründe nicht verstanden.
Wobei ich Turk, seinen besten Freund, richtig richtig toll fand....
Nicht nur dass ich Hunters und Arias Handlungen manchmal nicht nachvollziehen konnte, nein in dem Mittelteil des Buches konnte es mich durch den Schreibstil packen, aber ich hatte das Gefühl die Ereignisse wiederholen sich, es war spannend aber nicht so wie in Band 1.
Doch Anfang und Ende waren wieder HAMMER und haben den Mittelteil wieder gut gemacht...

Fazit: 

Alles in allem ein guter zweiter Teil und eine schöne Überleitung zu einem spannenden, packenden und tollen Finale.....
http://www.segelyacht-capella.de/segelyacht-capella/Bilder/Animierte%20GIFs/Weltkugel%20klein.gifhttp://www.segelyacht-capella.de/segelyacht-capella/Bilder/Animierte%20GIFs/Weltkugel%20klein.gifhttp://www.segelyacht-capella.de/segelyacht-capella/Bilder/Animierte%20GIFs/Weltkugel%20klein.gifhttp://www.segelyacht-capella.de/segelyacht-capella/Bilder/Animierte%20GIFs/Weltkugel%20klein.gif 

Sonntag, 23. März 2014

Lolas Rezension zu Dark Village 4 - Zurück von den Toten von Kjetil Johnsen

  SPOILER-GEFAHR! NUR LESEN, WENN IHR BAND 1-3 SCHON GELESEN HABT!!!

In 80 Wörtern durch das Buch: 

Nichts ist ,wie es scheint.
Die Serie an grausamen Morden in dem idyllischen Bergdorf Dypdal hört nicht auf,
Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren. Doch kommen sie auf kein Ergebnis
Aber wer ist Täter? Wer Opfer?
Wie hängen all diese schrecklichen Fälle miteinander zusammen?
Plötzlich scheint jeder verdächtig.
Der wahre Mörder bleibt jedoch weiter im Verborgenen.
Eiskalt verfolgt er sein Ziel.....  
Die Probleme der Mädchen spitzen sich zu und ihre Freundschaft, die sie einmal zusammen gehalten hat, zerbricht immer schneller auseinander.....

Cover: 

Ich mag das Blau auf dem Cover, es wirkt so kalt und passt zu der Atmosphäre zwischen den Mädchen.
Die Weide und auch die Gräber vermitteln eine gruselige Stimmung, die zum Buch passt.


Meine Meinung: 

Auch dieser Band der Reihe ist spannend geschrieben und zieht einen in seinen Bann.
Es werden Fragen beantwortet und neue Fragen tauchen auf.
Man erfährt viel über Nicks Geschichte und über Katie.
Doch im Mittelteil konnte mich das Buch nicht fesseln.
Es hat sich dahin gezogen bis endlich der wie immer spannende Showdown kam und dann der miese Cliffhanger am Ende, den wir von Kjetil Johnsen ja schon kennen.


Fazit:

 Ein sehr spannendes Buch, aber es konnte mich nicht ganz so begeistern wie die Vorgänger.
http://www.segelyacht-capella.de/segelyacht-capella/Bilder/Animierte%20GIFs/Weltkugel%20klein.gifhttp://www.segelyacht-capella.de/segelyacht-capella/Bilder/Animierte%20GIFs/Weltkugel%20klein.gifhttp://www.segelyacht-capella.de/segelyacht-capella/Bilder/Animierte%20GIFs/Weltkugel%20klein.gifhttp://www.segelyacht-capella.de/segelyacht-capella/Bilder/Animierte%20GIFs/Weltkugel%20klein.gif 

Freitag, 14. März 2014

Lolas Leseliste März 2014

Ich habe schon drei Bücher gelesen und ein viertes angefangen:
(das erste SuB-Box-Buch ist schon weg)

1) Plötzlich Fee 4 - Frühlingsnacht  von Julie Kagawa
                                                               muss ich lesen..... SuB-Box - you know ;)

2) Mystic Academy 5 -Frostnacht von Jennifer Estep
                                                                       lese gerade noch Band 4

3)Der Hobbit von J.R. Tolkien
                                              was neu auf dem SuB ist muss gleich wieder weg

Mehr nehme ich mir mal nicht vor.....


Donnerstag, 13. März 2014

Lus Monatsrückblick Februar 2014

Hey Leute!
Leider verspätet sich mein Monatsrückblick wiedermal... Es tut mir echt leid, aber ich hatte in letzter Zeit soooo viel zu tun...
Also  schnell zu den Büchern (die dieses Mal leider auch nicht so zahlreich sind):
1) Dylan und Gray
    eins der schönsten Bücher, die ich je gelesen hab! Ich liebe es einfach!
    239 Seiten; http://www.segelyacht-capella.de/segelyacht-capella/Bilder/Animierte%20GIFs/Weltkugel%20klein.gifhttp://www.segelyacht-capella.de/segelyacht-capella/Bilder/Animierte%20GIFs/Weltkugel%20klein.gifhttp://www.segelyacht-capella.de/segelyacht-capella/Bilder/Animierte%20GIFs/Weltkugel%20klein.gifhttp://www.segelyacht-capella.de/segelyacht-capella/Bilder/Animierte%20GIFs/Weltkugel%20klein.gifhttp://www.segelyacht-capella.de/segelyacht-capella/Bilder/Animierte%20GIFs/Weltkugel%20klein.gif

2) Oskar und die Dame in rosa
    Traurig und nüchtern. Ein wirklich schönes Buch!
     105 Seiten; http://www.segelyacht-capella.de/segelyacht-capella/Bilder/Animierte%20GIFs/Weltkugel%20klein.gifhttp://www.segelyacht-capella.de/segelyacht-capella/Bilder/Animierte%20GIFs/Weltkugel%20klein.gifhttp://www.segelyacht-capella.de/segelyacht-capella/Bilder/Animierte%20GIFs/Weltkugel%20klein.gifhttp://www.segelyacht-capella.de/segelyacht-capella/Bilder/Animierte%20GIFs/Weltkugel%20klein.gifhttp://www.segelyacht-capella.de/segelyacht-capella/Bilder/Animierte%20GIFs/Weltkugel%20klein.gif

3) P.S. ich liebe dich
    Das Buch hat Lola mir geschenkt und es ist wirklich gut! Das einzige, was mich von einer Goldenen
    Weltkugel abhält, ist, dass es ein paar Stellen gibt, die total ausgedehnt und gestreckt sind.
    415 Seiten; http://www.segelyacht-capella.de/segelyacht-capella/Bilder/Animierte%20GIFs/Weltkugel%20klein.gifhttp://www.segelyacht-capella.de/segelyacht-capella/Bilder/Animierte%20GIFs/Weltkugel%20klein.gifhttp://www.segelyacht-capella.de/segelyacht-capella/Bilder/Animierte%20GIFs/Weltkugel%20klein.gifhttp://www.segelyacht-capella.de/segelyacht-capella/Bilder/Animierte%20GIFs/Weltkugel%20klein.gifhttp://www.segelyacht-capella.de/segelyacht-capella/Bilder/Animierte%20GIFs/Weltkugel%20klein.gif


Jetzt geht es weiter mit der Statistik: 
Insgesamt: ~Bücher: 3
                 ~Seiten:  759

Durchschnittlich: ~Seiten am Tag: 25,3
                         ~Bücher am Tag: 0,1
                         ~Weltkugeln: 5
Ich weiß, dass ich nicht viel gelesen habe, letzten Monat. Aber ich finde nicht, dass es darauf ankommt. Wirklich wichtig ist nur, dass die Bücher, die man gelesen hat gut waren, und das waren sie!

Zum Schluss will ich noch sagen: Ich habe (wie man an Oscar und die Dame in Rosa sieht) beschlossen, meine Reihenfolge zu unterbrechen und anzufangen, Zettelchen zu ziehen. 

Meine März-Bücher aus der SuB-Box sind: 
-Zwischen Ewig und Jetzt
und
-Frostfeuer

Liebe Grüße und bis bald, eure Lu 

Lus Rezi zu Dylan & Gray

Dylan und Gray von Katie Kacvinsky

in achtzig Wörtern durch das Buch
Gray interessiert sich mehr für seine Musik als um seine Umgebung. Dylan dagegen sprüht förmlich vor Energie, fotografiert gerne und will aus jedem Tag etwas Besonderes machen. Obwohl die beiden nicht unterschiedlicher sein könnten, bemerken sie einander, freunden sich an – und verlieben sich ineinander. Doch ihre gemeinsame Zeit ist nicht lang und so müssen sie bald erkennen, wie leicht es ist, sich zu verlieben - und wie viel schwerer es sein kann, sich wiederzufinden, wenn man sich einmal verloren hat.

Cover 
das Cover ist hübsch und besonderst cool finde ich es, dass die eine Seite des Buches Dylan und die andere Gray zeigt. Allerdings habe ich mir beide ganz anderst vorgestellt. 

Meinung zum Buch
WOW!

Ich habe glaube ich noch nie eine so wunderschöne, bewegende, emotionale, tiefgründige, süße Liebesgeschichte gelesen! Die Autorin hat es geschafft, diese knapp 250 Seiten bis zum überlaufen mit Gefühlen vollzustopfen, ohne dass es kitschig wird!
Ich bin verliebt in das Buch!

Fazit
Jedes Mädchen muss dieses Buch gelesen haben!!!
239 Seiten;  http://www.segelyacht-capella.de/segelyacht-capella/Bilder/Animierte%20GIFs/Weltkugel%20klein.gifhttp://www.segelyacht-capella.de/segelyacht-capella/Bilder/Animierte%20GIFs/Weltkugel%20klein.gifhttp://www.segelyacht-capella.de/segelyacht-capella/Bilder/Animierte%20GIFs/Weltkugel%20klein.gifhttp://www.segelyacht-capella.de/segelyacht-capella/Bilder/Animierte%20GIFs/Weltkugel%20klein.gifhttp://www.segelyacht-capella.de/segelyacht-capella/Bilder/Animierte%20GIFs/Weltkugel%20klein.gif

Weil ich so begeistert von dem Buch war habe ich es sofort einer Freundin aufgeschwätzt, werde aber ein Foto noch nachreichen.

Sonntag, 9. März 2014

Lolas Neuzugänge Februar 2014

Ich durfte 4 Bücher kaufen und so viele sind es geworden:



GEKAUFT:    Gefangener der Magie von Rebecca Wild
                                        ich habe Band 1 geliebt und das ist Band 2 ;)
                   
                        Löcher von Louis Sacher
                                             Schullektüre


REZENSIONSEXEMPLAR: Seeherzen von Margo Lanagan
                                                                   hat mich sehr interessiert


GETAUSCHT:               Soul Screamers 1  Mit ganzer Seele von Rachel Vincent

                                         Die Sternseherin
                                                                      von Jeanine Krock
                                         Der Blutkristall                        


BÜCHEREI:      Franzosen küssen besser
                            Ein Engländer zum Küssen          von Martina Sahler   
                            Italiener sind zum Küssen da
                                                                        
 ich habe nur Band 1 (Franzosen...) gelesen und das
  reichte mir. Ich lese nicht weiter

                              Suche Traumprinz, biete Sandburg  von Brinx/Kömmerling 

                          Eine wie Alaska                                   von John Green                 


                     4 Durfte ich ein paar mehr sind es geworden.......... UPS? ;)

Lolas Monatsrückblick Febraur 2014

Ich bin seeeeehr zufrieden mit meinem Lesemonat:


                            Die Bücher:


      
1) Mein Herz zwischen den Zeilen (286 Seiten) von Jodi Picoult/Samantha van Leer:  
                                                                        gelesen vom  1.-4.2

Ein nettes,süßes Buch für zwischen durch!

2) Zersplittert (400 Seiten) von Teri Terry:
                                                                   gelesen vom 5.-16.2
Rezension:
http://in80woerterndurchdasbuch.blogspot.de/2014/02/lolas-rezension-zu-zersplittert-von.html          

3) Kirschroter Sommer (511 Seiten) von Carina Bartsch: 
                                                              gelesen vom 16.-19.2

DER HAMMER! Wie soll jemals ein Buch das toppen?!
                        

4) Seeherzen (331 Seiten) von Margo Lanagan: 
                                                                             gelesen vom 19.-21.2
Rezension:
http://in80woerterndurchdasbuch.blogspot.de/2014/02/lolas-rezension-zu-seeherzen-von-margo.html

                             

5)Franzosen küssen besser (190 Seiten) von Martina Sahler: 
                                                                      gelesen am 22.2
Naja, eher schlecht. Ich mochte die Protagonistin und ihr kindisches Verhalten überhaupt nicht!
                       

6) Türkisgrüner Winter (463 Seiten) von Carina Bartsch: 
                                                                                     gelesen vom 22.2-24.2
genauso gut wie der Erste (Kirschroter Sommer war nur einen Tick besser) und ich hätte gerne noch zwei Bände!!!
              

7) Dämonen des Lichts (460 Seiten) von L. A. Weatherly:
                                                                                       gelesen vom 24.-27.2
Ganz gut, aber es braucht keinen zweiten Teil!
                       

8) Löcher (296 Seiten) von Louis Sacher: 
                                                                   SCHULLEKTÜRE!!!
Kannte den Film schon. Kindisch, langweilig, aber okay.
     



                                         Die Statistik: 


insgesamt: -8 Bücher
                    -2937 Seiten
                        -33,5                   

durschschnittlich:    -0,29 Bücher/Tag
                                -104,89 Seiten/Tag
                                 -4,19 / Buch                     


            Die SuB-Infos: 


1.) SuB-Box-Bücher: Plötzlich Fee 4
                                    City of Bones

2.) Anzahl der Bücher auf meinem SuB: 48 + 2 ausgeliehene

                      Ich habe das Gefühl, ich verzähle mich dauernd............



Das war mein Lesemonat. Ich bin glücklich und ihr?